Angebot

Trainings- und Therapieangebot

Pilates Personal Training

 

Das Pilates Training ist ein körperlich – mentales Training, das darauf ausgerichtet ist, den Körper in seiner Ganzheit zu perfektionieren. Pilates begann das System aus etwa 500 Übungen zu entwickeln. Inspiration dazu, war sein eigener kränklicher Körper in jungen Jahren. So machte er aus der Krankheit eine Tugend und suchte schon als Jugendlicher die Bewegung, um seinen eigenen Gesundheitszustand zu verbessern.

Als Internierter in England während des 1. Weltkrieges benützte er erstmals die Betten und deren Federn zum Training. Zurück in Deutschland erkannte er die Zeichen der Zeit und wanderte nach Amerika aus. Er war ein Pionier auf diesem Gebiet und eröffnete in den zwanziger Jahren sein erstes Studio in New York. Seit da hat das Pilates Training viele Anhänger und Anhängerinnen – die es nicht mehr missen wollen.

Ihr Nutzen:

Das Pilates Training ist einzigartig. Die haltungsgerechte Ausrichtung des Körpers und die korrekte Atmung stehen an erster Stelle.

Die Übungen, die auf einer Matte oder auf den eigens dafür entwickelten Trainingsgeräten ausgeführt werden, fördern Muskelkontrolle, Flexibilität, Koordination, Kraft und eine gesunde Atmung.

Das Hauptaugenmerk der Pilates-Übung lieg in der Kräftigung und Stärkung der Körpermitte (gemeint sind die tiefen Bauchmuskeln, Beckenboden und die Muskeln rund um die Wirbelsäule), von wo aus alle Übungen initiiert werden. Um die Übungen korrekt ausführen zu können, ist ebenso eine stabile Schultergürtelmuskulatur notwendig. So entstehen Bewegungen, die den Oberkörper stabilisieren und den gesamten Körper kräftigen und dehnen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Muskeltraining, wo eher massige Muskeln aufgebaut werden, erhöht das Pilates-Training Muskelelastizität und Gelenkbeweglichkeit. Das Ergebnis ist ein gesunder, schlanker, starker und flexibler Körper und ein waches, kreatives und gelassenes Bewusstsein.

Die Pilates Prinzipien, die in jeder Übung vorkommen:

  • Konzentration
  • Zentrieren
  • Kontrolle
  • Präzision
  • Koordination
  • Stabilisation
  • Bewegungsfluss
  • Atmung

Für wen ist das Pilates-Training geeignet:

Ein wichtiger Punkt der Pilates Methode ist, dass es sich dem Menschen anpasst. Deshalb ist das Pilates Training für die unterschiedlichsten Leute mit den unterschiedlichsten Hintergründen interessant. Vom Fitness-Fan angefangen, werden auch folgende Menschen auf ihre Kosten kommen:

  • Männer und Frauen mit chronischen Rückenschmerzen
  • Männer und Frauen, die an stressbedingten Symptomen leiden
  • Frauen, die sich Fitness und eine schöne Körperform wünschen
  • Frauen, die an einer Beckenbodenschwäche leiden (Harninkontinenz usw.)
  • Männer, die Muskeln und Präsenz anstreben
  • Ältere Männer und Frauen, die ihre Muskeln stärken möchten und fitter sein wollen
  • Männer und Frauen nach einer Physiotherapie
  • Frauen während und nach der Schwangerschaft, als Geburtsvorbereitung und zur Wiedererlangung der Figur
  • Athleten, Athletinnen, Tänzer und Tänzerinnen, die alte Verletzungen aufgrund ihrer oft einseitigen Muskelbeanspruchung mittragen oder einfach ihr jetziges Können verbessern wollen
  • Künstler/innen, wie Sänger/innen, Schauspieler/innen und Musiker/innen, für die eine gute Haltung oberste Priorität hat
  • Männer und Frauen, die unter Beschwerden aufgrund einseitiger Belastung im Alltag leiden
  • berufstätige Männer und Frauen, die wegen ihrer langen Arbeitszeit zuwenig Zeit für Bewegung finden
Cultural Bodywork & Divine Conscious Healing

Cultural Bodywork (CBW): Eine Massage wie keine andere – transformierende Heilung der pazifischen Inseln. Auch werdende Mütter können sich bei uns verwöhnen lassen und erholen. Wir haben einen Massagetisch für Sie.

Divine Conscious Healing (DCH): Ist eine wirksame, lebensverändernde Technik, eine energetische Heil- und Prozessarbeit hin zu einem gesünderen, stärkeren Leben.

Erfahren Sie mehr…

Aromaöl Massage

Bei dieser Massage tritt die Körperarbeit sehr in den Hintergrund. Der Schwerpunkt liegt bei der Arbeit mit verschiedenen ätherischen Ölen. Der Körper ist in Resonanz mit den verschiedenen ätherischen Ölen. So fühlt man sich nach einer Behandlung vom Kopf bis Fuss wei ein “Fisherman Friends Bobon”, obwohl hauptsächlich am Rücken, den Ohren und an den Füssen gearbeitet wird. Bei dieser Behandlung ist es möglich, dass man sich fallen lassen kann und dadurch eine enorme Entspannung erfährt. Unterstützt durch die Wirkung der vielen ätherischen Ölen, die dabei angewendet werden, wie. z.B. entspannend, beruhigend, reinigend, öffnend, kühlend und entzündungshemmend.

Die ätherischen Öle sind von döttera und sind qualitativ sehr hochstehend.

Ich habe Rückmeldungen erhalten, wie: “Es hat mich enorm gestärkt in meiner jetzigen Lebenssituation.” oder ” Ich fühle mich viel ruhiger und gelassener im Alltag.”

 

Wirbelsäulentechnik

 

Häufig ist die Ursache von Schmerzen und Leiden eine gestörte Statik der Wirbelsäule. Diese hat die Aufgabe, den Körper zu stützen, abzufedern und dient als Ansatzfläche für Muskeln und Bänder. Gleichzeitig dient sie als schützender Kanal für Nervenstränge. Aus den Wirbellöchern austretende Nerven können durch Fehlstellungen von einzelnen oder mehreren Wirbeln beeinträchtigt werden, was neben Schmerzen auch eine mangelnde Funktion eines entsprechenden Organs bewirken kann.

Der Zweck der Wirbelsäulentechnik ist es, durch Sicht- und Tastbefund Körperfehlhaltungen und Veränderungen im Gewebe zu erkennen. Um möglichst ein genaues Bild des Ist-Zustandes zu erhalten, überprüfe ich die Funktionen der Gelenke, Bänder und Muskeln. Ich erreiche durch gezieltes Mobilisieren der Wirbel sowie durch die Korrektur eines eventuellen Beckenschiefstandes eine Besserung.

Ich schiebe die Wirbel mit sanften Bewegungen der richtigen Stellen vorsichtig in ihre richtige Position zurück.

Die Wirbelsäulentechnik ist eine sanfte Alternative zur chiropraktischen Behandlung. Sie ist auch für die Prophylaxe gut geeignet.

Lichtbahnentherapie nach Trudi Thali

Lichtbahnen sind jene Energiekanäle (Meridiane), die wir aus dem alten Reich, dem traditionellen China, kennen.

Dabei bringt die Lichtbahnen-Heilung die Energien durch sanftes Berühren des Körpers mit den Handflächen zum freien Fliessen. Mit nur 14 Handpositionen ist es möglich, in allen Meridianen – und damit in allen Körperbereichen – das ungehinderte Fliessen universeller Lebensenergie (Chi) anzuregen.

Dieses freie Fliessen universeller Energie entlang der Lichtbahnen, die den Körper durchziehen und mit Energie versorgen, unterstützt die Selbstheilung, lindert Beschwerden und versetzt in eine tiefe Entspannung.

Das Ziel einer erfolgreichen Lichtbahnentherapie ist, blockierte Lebensenergie anzuregen und das ganze Energiesystem wieder in einen harmonisch strömenden Zustand zu bringen.

Keine Blockaden dürfen das lebendige Strömen behindern. Die beiden Kraftströme Yin und Yang sollten in einem harmonischen Verhältnis zueinander stehen. Leider bilden sich aber oft Blockaden in den Leitbahnen, was sich sofort als gestörtes Wohlbefinden manifestiert und zu seelischen und körperlichen Schmerzen und Krankheiten führen kann.